W
e
b
d
e
s
i
g
n

Der Pepp der Website ist oft eine Summe von Details.
Axel Tüting

Farben auf der Website wird gern unterschätzt und wenig beachtet. Zumindest solange es sich nicht um größere Betriebe handelt. Die nämlich wählen ihre Farben in aller Regel sehr genau und bewußt aus. Das liegt daran, dass man dort schon längst erkannt hat, wie Farben wirken und sich positiv - oder bei falscher Farbwahl negativ - auf den Besucher der Website auswirken. Farben können den Sinn einer Website unterstützen und sogar fördern.

Die falsche Farbwahl in einem Onlineshop und es wird deutlich weniger verkauft, als es mit der richtigen Farbe erreicht werden kann.

Gehen Sie einmal bewußt durch den Supermarkt oder dem Kaufhaus. Dort werden Sie bei bestimmten Produkten bestimmte Farben häufiger finden.

Beispielsweise finden Sie die Farbe Grün nicht nur deshalb in der Gemüseabteilung, weil Pflanzen einen stärkeren grünen Anteil haben. Generell eine Farbe die stark mit der Natur, Ökologie und Lebensmittel verbunden ist. Aber auch Zahnärzte und die Kommunikationsbranche benutzt gern die grüne Farbe.
Es hat einen Grund das die Deutsche Bank ein kräftiges Blau in ihrem Logo hat. Denn Blau steht für Offenheit, Intelligenz und Autorität.
Rot finden Sie auch oft in der Lebensmittelindustrie - und bei Lieferdiensten. Das liegt daran, dass Rot nicht nur für die Liebe, sondern auch für Schnelligkeit, Selbstbewußtsein, kräftig, vital und kompromisslos steht.
Magenta steht unter anderem für Dankbarkeit, Romantik, Träumerei, Lust, genüsslich, sanft, harmonisch - die Telekom ist mehr als man glaubt...
Schwarz, gern als Nichtfarbe benannt, aber in Wahrheit eine Zusammensetzung von Rot, Grün und Blau in ihren schwächsten Farbvarianten, wird gern von der Mode, Kunst und Architektenbüros benutzt, weil diese Farbe nicht nur Stärke und Macht demonstriert, sondern auch geheimnisvoll erscheint, konservativ, sachlich, vornehm und elegant.

Und die Farben meiner Website:
Rot, die Farbe in meinem Logo und den Seiten zur Firma steht unter anderem für Leidenschaft, Glück, Lust, Urkraft, Selbstbewußtsein und Schnelligkeit
Blau steht für Offenheit, Intelligenz, Zuverlässigkeit, vertrauenswürdig und mutig. Cyan für Optimismus, Zuversicht, erfrischend, gelassen. Es hat einen Grund, dass ich diese Farben im Programmierungsbereich einsetze.
Und das Grün im Schulungsbereich steht unter anderem für Frische, Hoffnung, Leben, Erneuerung und wirkt sehr optimistisch.

Farben haben einen Sinn. Sie können das Ansinnen der Website, die Präsentation Ihrer Firma, Kundengewinnung, Verkaufszahlen, Informationen unterstützen und positiv beeinflussen. Eine falsche Farbwahl kann das Gegenteil erreichen.

Aber nicht nur das Finden der richtigen Farbe sollte mit ein wenig Zeit geschehen. Ebenso wichtig sind Überlegungen, wieviele verschiedene Farben gewählt werden. Das Zusammenspiel der Farben aus dem Farbrad, das Entscheiden der Komplementärfarbe - also der Farbe, die genau gegenüber im Farbrad steht. Das kann zu verschiedenen Effekten, wie starken Kontrast, aber auch 3-D-Wahrnehmung führen. Richtig eingesetzt, können Komplementärfarben bestimmte Gefühle unterstreichen - sind ebenso wichtig und können entscheidend sein.